Qualifizierungskurs zur Multiplikatorin / zum Multiplikator für die interne Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm in der Kindertagespflege

Seit 2004 ist das Berliner Bildungsprogramm für alle Berliner Kindertagespflegepersonen die gültige Arbeitsgrundlage. Verschiedene Maßnahmen wie Fortbildungen und Fachberatung zielen seitdem auf die Arbeit mit dem Berliner Bildungsprogramms (BBP) im System der Kindertagespflege ab. Auf Basis der guten Erfahrungen mit der internen Evaluation zum BBP in den Berliner Kitas, hat das Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem Bundesprogramm Kindertagespflege in diesem Jahr ein Verfahren und Materialien zur internen Evaluation zum BBP für die Kindertagespflege entwickelt. Diese Evaluationsmaterialien werden im Frühjahr 2019 verteilt und allen Kindertagespflegepersonen für die Reflexion und Weiterentwicklung der eigenen pädagogischen Arbeit zur Verfügung stehen.

Die Begleitung der internen Evaluation von Kindertagespflegepersonen in Kiez-/ Regionalgruppen oder anderen Verbünden soll - wie in den Kindertagesstätten - von dafür qualfizierten Multiplikatorinnen bzw. Multiplikatoren durchgeführt werden. Die Organisation wird dabei von den für die Kindertagespflege zuständigen Fachberaterinnen und Fachberatern der Jugendämter und durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unterstützt.

Inhalt

In dieser Weiterbildung werden Sie mit dem Verfahren und den Materialien für die interne Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm für die Kindertagespflege vertraut gemacht. Der Austausch über die Qualitätsansprüche und –kriterien der einzelnen Aufgabenbereiche und die Einführung und Begleitung des Evaluationsprozesses stehen im Zentrum der Qualifizierung. Zudem haben die Erprobung der einzelnen Verfahrensschritte wie auch der Austausch über das besondere Profil der Kindertagespflege einen hohen Stellenwert in der Qualifizierung. Die Qualifizierung beinhaltet zudem die Erprobung des Verfahrens und der Materialien mit einer Gruppe von Kindertagespflegepersonen und eine kurze schriftliche Reflektion dieser Erprobung.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein aussagekräftiges Zertifikat, welches Sie als Multiplikator*in für die IE zum BBP im Bereich der Kindertagespflege durch die SenBJF anerkennt.

Zielgruppe

Der hier ausgeschriebene Qualifizierungskurs eignet sich für Fachkräfte, die im Arbeitsbereich der Kindertagespflege tätig sind, mit dem Berliner Bildungsprogramm arbeiten und sich zutrauen Methoden der Erwachsenenbildung und der Moderation in der Arbeit mit Gruppen vertrauensvoll und wertschätzend anzuwenden. Insbesondere Fachberaterinnen und Fachberater sowie Kindertagespflegepersonenen mit einer pädagogischen Ausbildung werden zur Teilnahme ermutigt.

Dauer

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 8 Seminartage sowie eine Probeevaluation mit einer selbstgesuchten Gruppe von Kindertagespflegepersonen (mindestens 4 Personen).
23.-24. Januar 2019 (Mi-Do) 2 Tage, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr
26.-28. Februar 2019 (Di-Do) 3 Tage, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr
26.-27. März 2019 (Di-Mi) 2 Tage, jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr
13. Juni (Do) 1 Tag, 9.00 bis 16.00 Uhr

Ort

Familien für Kinder gGmbH, Stressemannstr. 78, 10963 Berlin, Raum „Clara“
Kosten

Die Teilnahmegebühren werden vom Bundesprogramm Kindertagespflege getragen. Dies erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesministeriums für Familie zur Weiterführung des Programms.

Referentinnen

Milena Lauer und Heidi Krabbenhöft

Anmeldung

Formular zum Download (PDF)